Metrosport

Was unsere Aufgabe gewesen ist.

Die Online-Präsenz von Metrosport zu aktualisieren, um Nutzer und ein Publikum zu erreichen, das von seinem traditionellen Auftreten vorher unberührt geblieben war.

Die Herausforderung.

Einen kundenangepassten digitalen Nachrichtenfluss zu schaffen, der in der Lage ist, alle traditionellen Sektoren der existierenden Mediengruppe aufzunehmen und sie in einen lebendigen digitalen Organismus reich an Medien umzuformen, der je nach den Vorlieben des Nutzers gestaltet werden kann.

Das Verfahren.

Wir unternahmen eine Kollektivarbeit, um metrosport.gr komplett zu überholen.
Wir begannen mit dem Journalismus. Wir besuchten persönlich die Nachrichtenabteilung, um besser zu verstehen, wie ein Multi-Kanal-Medium (Zeitung, Radio, Internet) arbeitet.
Dann hörten wir uns die Geschäftsziele des Unternehmens an: Steigerung des Verkehrs und bessere Einbeziehung der Leser, Differenzierung der Berichterstattung und Animierung der Leser zu Loyalität, Unterstützung ihrer Werbefachleute, um durch den Wirrwarr des Internets durchzubrechen und das Publikum auf neue und innovative Weisen zu erreichen.

Was wir übergeben haben.

Die neue Internetseite metrosport.gr ist eine der größten auf Karten basierenden Nachrichtenseiten, die jemals gebaut wurden, und ihre Personalisierungsfunktionen lassen sie zur ersten ihrer Art werden.
Es ist ein optisch hervorstechendes kühnes neues Design, welches das traditionelle Seitengitter durchbricht, Unordnung beseitigt und den Fokus auf die Story legt.
Metrosport.gr hat jetzt einen neuen Standard für digitale Nachrichtenwiedergabe eingeführt. Es ist ein reichhaltiger dynamischer Schaukasten zum Erzählen von Geschichten in all ihren Formen und eine außergewöhnliche Plattform für Werbeträger.